radtouren-Brandenburg

planen erleben teilen

Menz hat einen Skulpturenpfad

| Keine Kommentare

Das 19. Kunstsymposium des Naturpark Stechlin-Ruppiner Land fand in der Zeit vom 21.08. bis zum 26.08.2019 statt.
Hier geht es zu einem Artikel in der Gransee Zeitung —-> mehr erfahren.
Auch auf der Webseite des Dorfverein Menz e.V. ist Interessantes über die Entstehung des Skulpturenpfades zu erfahren. Besonders bei der Aufstellung der Skulpturen hat sich der Dorfverein aktiv eingebracht.
—-> mehr erfahren
—–> mehr erfahren
Viel Spaß beim Abgehen des Skulpturpfades und die Kunstwerke ganz in Ruhe mit allen Sinnen genießen.
Hier ist einiges über die Künstler zu erfahren.
1 Veränderung
Martin Bill, 2019 Schweiz
2 Horst
Kuno Lomas, 2019 Deutschland
3 Ohne Titel
Nicole Bischoff, 2019 Niederlande
4 Aus der Ruppin – Saga – Ankunft
Jens Kanitz, 2019 Deutschland
5 Krokodil
Gudrun Lomas, 2019 Deutschland
6 Drei Federbälle und ein Schläger (drei Chancen)
Georg Janthur, 2019 Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.