radtouren-Brandenburg

planen erleben teilen

Radfahren, Stechlinsee und Picknick

| Keine Kommentare


Menz-Gr.Stechlinsee/Halbinsel-Menz
Tourlänge: 18 Km


Picknick ist eine tolle Sache, egal mit dem Auto, mit dem Fahrrad oder zu Fuß. Entsprechend der Webseite beschreibe ich ein Picknick mit dem Fahrrad. Los geht’s , die Räder gesattelt. Wohlüberlegt, mit allem was man so braucht: Essen, Trinken, Lesen, zum Musik hören, Decke zum liegen..
Unser Ziel ist die Halbinsel im Großen Stechlin, die Wegstrecke für Hin- und Rücktour beträgt 16 Km. Die Idee dazu entstand bei einem Einsatz des Menzer Dorfvereins auf der Halbinsel, es wurden Eichenpfähle für den Menzer Badestrand vorbereitet. In einer Pause nutzten wir die Gelegenheit für ein Bad, mir gefiel die Badestelle und auch der Weg dorthin ist in einem passablen Zustand (er ist von der Forst für den Abtransport des Holzes recycelt worden). Und schon war die Idee für ein Picknick geboren. Der Weg dorthin ist ganz einfach: den letzten Abzweig, vor dem ehemaligen Kernkraftwerk, rechts ab und immer gerade aus. Siehe Karte. Bei schönen Wetter in der Badezeit wird man den Platz nicht für sich alleine haben, aber es verteilt sich und jeder findet sein Fleckchen. Über die Wasserqualität brauche ich keine Worte verlieren. Wie eigentlich der gesamte See, ist er auch hier von alten Buchen eingerahmt. Wunderbare Natur. Ideal zum ausspannen, um die Ruhe zu genießen.
Wer es etwas sportlicher möchte, sprich längerer Weg, mit sehr vielen Wurzel, Wurzeln und nochmals Wurzel, der fährt am Ufer des Stechlinsee (entgegen dem Uhrzeiger) entlang. Über Leddernbrück erreicht man Neuglobsow (gute Gastronomie) und dann über den Radweg zurück nach Menz, Sie auch Karte der Radtour Stechlinsee 1.4

mehr erfahren ›

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.