radtouren-Brandenburg

planen erleben teilen

Radfahren und Ligurien

| Keine Kommentare


Radfahren in Ligurien, Radtouren-Brandenburg.de auf Ab(rad)wegen. Bei meinem Urlaub an der Blumen-Riviera hatte ich das Vergnügen den sehr schönen Radweg „Pista Ciclabile della Riviera Ligure“ kennen zu lernen. Ein 24 Km langer Radweg, der auf einer stillgelegten Eisenbahnstrecke direkt an der Ligurischen Küste angelegt wurde. Die Strecke ist nur für Radfahrer und Fußgänger erlaubt. Der separate Fußweg und die beiden Radspuren bieten besten Komfort. Viele Tunnel und Brücken ermöglichen es, dass man auf einer Höhe bleibt. Fantastische Ausblicke auf Strände, Meer, Ortschaften und wechselnde Landschaften lassen nie Langeweile aufkommen. Alle Orte, die am Radweg liegen, haben Fahrradverleihe, die zu einer Firma gehören, dass erleichtert vieles. Es besteht die Möglichkeit die Fahrräder an jedem Verleih abzugeben. Beim ausleihen muss ein Ausweiß hinterlegt werden. Die Preise sind moderat – als Beispiel: ein normales Trecking- Fahrrad für einen Tag 16,-Euro. Der Abgabeschluss ist 18.45 Uhr. An allen Verleihstationen gibt es großzügige Parkplätze (kostenpflichtig). Die Strände und Ortschaften sind leicht vom Radweg zugänglich.

Idyllische Gassen in Santo Stefano al Mare

Hier die Orte mit Kilometerangaben:
Ospedaletti                      0 Km
Sanremo                           6 Km
Arma di Taggia              14 Km
Santo Stefano al Mare  18 Km
San Lorenzo al Mare     24 Km

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.